Das Abenteuer überzeugende Sprache

Das Abenteuer überzeugende Sprache

ein Podcast von "Das Abenteuer Leben" - dem ersten deutschen Edutainment-Portal

DAUS19 – Das Herz berühren und den Verstand überzeugen – warum Geschichten wirken

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manche Informationen bleiben hängen, andere nicht. Was genau muss eine Information, eine Botschaft haben, um hängenzubleiben. Wie schaffen es manche Redner uns neugierig zu machen, während wir bei anderen mit dem Schlaf kämpfen? Er muss sie berühren, irgendetwas in ihnen ansprechen und zum Klingen bringen. Leichter gesagt als getan, könnten sie sich denken. Doch genau das ist es – es ist leicht und es ist einfach. Wenn wir ein paar wichtige unbewusst wirkende Gesetze beachten. Überlegen Sie einmal kurz für sich. Was wissen Sie nach einem sagen wir einstündigen Vortrag noch? Was merken Sie ich nach einem Training, nach einem Buch, das sie gelesen haben? Kurz gesagt, jene Inhalte, die sie sich bildlich vorstellen können und die Sie innerlich berühren und bewegen. Es sind die Geschichten. Ob Anekdote oder Metapher, ob selbst erlebt oder gehört und nacherzählt. Storys machen das Salz eines Vortrags aus. Geschichten lassen uns Inhalte besser verstehen und Motive leichter nachvollziehen, sie machen uns neugierig, lassen uns Anteil nehmen, sie sind erheblich einfacher zu merken als nüchterne Fakten und berühren unser Herz und fesseln unseren Geist. Gut ausgesucht, vermögen Geschichten und Metaphern all dies bewirken. Gut ausgesucht ist die Geschichte dann, wenn das Thema, das Problem, das vermittelt werden soll in einer Geschichte abgebildet wird. Am besten funktionieren Geschichten aus der Alltagswelt der Zuhörer. Je mehr Menschen, eine Situation so oder so ähnlich schon erlebt haben - umso besser. Interessiert? Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz

DAUS18 - Zuhören will gelernt sein - So schalten Sie Ihr 3. Ohr ein

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zuhören ist mehr als dem Gegenüber zu signalisieren, ich bin noch da und ich bin ganz Ohr. In den 80er Jahren wurde das „aktive Zuhören“ modern. Mittlerweile in aller Munde, hat es doch auch seine Schwächen gezeigt. Da wurde genickt, und Infos notiert, da wurden Zustimmungslaute geraunt und Blickkontakt gesucht – All das ist wichtig, nur vergessen wir dabei oft den Inhalt des Gesagten mitzukriegen. Hier erfahren Sie, wie Sie richtig hören und wie das Richtige „verstehen“; was der Unterschied zwischen Zuhören und Ausreden lassen ist; wie Sie Motive und Auslöser der Motivation Ihres Gesprächspartners heraushören und worauf Sie achten können, um dann auch mit den Worten zu antworten, die wirklich beim Gesprächspartner ankommen. Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz

DAUS17 - So werden Ihre Fragen beantwortet!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

So werden Ihre Fragen beantwortet! In jedem Gespräch, in jedem Kundenkontakt werden Fragen gestellt. Wie leicht oder gerne diese beantwortet werden hängt stark davon ab, wie und zu welchem Zeitpunkt diese gestellt werden. Erfahren Sie hier, wie Sie mit begründeten Fragen die Widerstände Ihrer Gesprächspartner in Luft auflösen können und wie es Ihnen gelingt hinter die wahren Motive Ihrer Kunden und/oder Gesprächspartner zu kommen. Lernen Sie mit der hypothetischen Brückentechnik die Denkprozesse Ihres Gegenübers direkt zu lenken, so dass die Gesprächsverläufe scheinbar mühelos und stimmig verlaufen. Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz Über Feedback, Anregungen und Wünsche aller Art freue ich mich. Sie finden mich unter www.sozusagen.at oder einfach ein email unter blagusz@sozusagen.at

DAUS16_Bad News - so übermitteln Sie schlechte Nachrichten!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt nicht immer Gutes zu berichten in den Unternehmen, egal wie „die Zeiten“ sind. Das Budget wird gekürzt, das Projektteam aufgelöst, die Kosten sind höher als erwartet, der Urlaubsantrag wird nicht bewilligt oder ein Mitarbeiter wird gekündigt – und Sie sind auserkoren, den Betroffenen die schlimme Botschaft zu überbringen. Das macht keiner gerne und es war noch nie leicht, schlechte Nachrichten mitzuteilen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit der Formel für schlechte Nachrichten Betroffene fair und professionell unterrichten. Wie es Ihnen damit gelingt, selbst die negativsten Nachrichten in eine positive, konstruktive Richtung zu lenken und Ihre Gesprächspartner damit wirklich zu unterstützen. Von der Praxis für die Praxis Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz

DAUS15-Nein sagen - so geht's leichter!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hassen Sie es nicht auch nein zu sagen? Man fühlt sich unwohl, will den anderen nicht verletzen oder vor den Kopf stoßen. Die meisten von uns kennen Situationen, wo wir uns im Nachhinein ärgern, nicht „Nein!“ gesagt zu haben. Nun es gibt viele Wege, viele unterschiedliche Möglichkeiten „Nein“ zu sagen. In diesem Podcast werden wir uns damit beschäftigen, wie uns dieses Nein! leichter fällt.

DAUS14 Starke Worte - schwache Worte - So vemeiden Sie unnötige Diskussionen!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer kennt das nicht? Wir sagen etwas in der Meinung es sei völlig klar und plötzlich stecken Sie völlig unbeabsichtigt mitten in einer Diskussion? Was ist passiert? Was ist Ihnen entgangen oder welche unbewussten Mächte sind da am Werk? In diesem Podcast werden wir uns damit beschäftigen, wie unsere Wortwahl unsere Aussage verwässern kann und wie kleine, scheinbar harmlose Unverbindlichkeitswörtchen nicht nur motivationshemmend wirken, sondern unsere Aussagen bis zur Wirkungslosigkeit entstellen können.

DAUS13– „Foltersprache Deutsch“ oder wie der Blick auf die Welt die Sprache prä

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie sich im Gespräch mit manchen Menschen wohler fühlen als mit anderen? Haben Sie erlebt wie sehr dies ihre Stimmung beeinflusst und wollen Sie wissen woran das liegt? Welche unbewussten Parameter unserer Sprache dafür verantwortlich sein können? Welche Macht unserer Sprache innewohnt? In diesem Podcast werden wir uns damit beschäftigen, welche Bilder die Verwendung unserer Sprache in unseren Köpfen erzeugen kann, warum die deutsche Sprache so ein Faible für das Drama hat, denn in keiner anderen Sprache weltweit finden wir so viele mittelalterliche Folterwörter wie im Deutschen. Da brennt es uns unter den Nägeln, da sind wir todmüde oder fühlen uns gerädert. Welche kulturelle Komponente die Sprache einzelner Länder und damit auch die Sprache prägt und warum all das wichtig für Ihre Praxis ist, darüber erfahren Sie heute mehr. Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz

DAUS12-Die Magie der Sprache - und plötzlich hören Dir alle zu!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Magie der Sprache - und plötzlich hören dir alle zu! Haben Sie das auch schon mal erlebt? Sie hören jemanden sprechen und sind sofort wie magisch in dessen Bann gezogen. Sie können gar nicht weghören und es gehen Ihnen möglicherweise Gedanken durch den Kopf wie: Dieser Mensch spricht genau meine Sprache. Da fühle ich mich angesprochen.. Was macht dieser Sprecher anders als andere? Was lässt mich bei einem Präsentator abschweifen und beim anderen gebannt die Ohren spitzen? Wie machen diese Menschen das? Sind sie Naturtalente? Sind diese Personen uns wirklich so ähnlich? Oder können sie mit ihrer Sprache einfach gezielter und präziser umgehen. Gerade in unserer Sprache liegen viele unbewusste Muster verborgen. Wir können mit der Struktur unserer Sprache sehr viel erreichen und umgekehrt sehr viel verlieren. Es geht dabei um scheinbare Kleinigkeiten, um vermeintliche Details und Nuancen der Sprache – in Summe machen diese Nuancen, diese bestimmten präzise gewählten Worte aber die Wirkung Ihrer Kommunikation aus. Unterschätzen Sie daher nicht den Effekt ihrer Sprache auf ihr Gegenüber. Wir werden uns in diesem Podcast mit einem Bereich der Sprache beschäftigen, der es ihnen ermöglicht die Beziehung zu ihrem Gesprächspartner in den Mittelpunkt zu stellen. Nur durch scheinbar kleine Veränderungen ihrer Wortstruktur vermitteln sie den Fokus, das Ziel und ihre Absicht auf eine verbindende, effektive Weise. Wie das geht? Ganz einfach…. Ich wünsche Ihnen viel Spaß Viel Vergnügen beim Reinhören wünscht Ihnen Barbara Blagusz Zum Herunterladen loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier! Über Feedback, Anregungen und Wünsche aller Art freue ich mich. Sie finden mich unter www.sozusagen.at oder einfach ein email unter blagusz@sozusagen.at

DAUS10-Worum geht's? - Die meistgefürchtetste (Vor)zimmerfrage der Welt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Haben Sie sich auch schon oft gefragt, wie manche Menschen scheinbar mühelos schaffen am Telefon direkt durchgestellt zu werden? Wollen Sie wissen und verstehen, wie Sie schnell und ohne Widerstand beim Vorzimmer vorbei direkt zum Entscheider gelangen? In diesem Podcast lernen Sie die effektiven Formulierungen die Aufmerksamkeit erzeugen und aufrechterhalten.

Über diesen Podcast

In diesem Podcast von Barbara Blagusz geht es um die unbewussten Gründe, die Menschen davon abhalten interessiert zu sein und welche „unwiderstehlichen“ Sprachmuster Sie einsetzen können, um mit schwierigen Kunden oder dem Ehepartner gut und erfolgreich zu kommunizieren.
Ich unterstütze Sie dabei, Menschen oder Gruppen zu motivieren und zu inspirieren und ich kann Ihnen helfen Ihre Überzeugungsfähigkeiten zu verbessen – damit Ihre Gesprächspartner „Ja!“ sagen.
In „Das Abenteuer überzeugende Sprache“ erwartet Sie eine Fülle an Beispielen aus der Praxis, Erkenntnissen aus der Psycholinguistik, Analysen von Stimmen, Interviews und natürlich Tipps, wie und wo sie ansetzen können, damit Sie wirklich etwas bewirken.

von und mit Barbara Blagusz

Abonnieren

Follow us